Navigieren / suchen

iBlick – Ausgabe Nr. 15

Das Editorial darf doch auch mal etwas kürzer sein, oder? Es ist ja nicht so, dass meine Gedanken schon in den Sommerferien wären, und ganz bestimmt fehlte es nicht an Stoff, um noch etwas aus unserm Sunnerain-Alltag zu erzählen. Nein, für den iBlick Nr.15 möchte ich den Platz der Lyrikerin Elli Michler schenken. Ich habe das Gedicht bei unserm Lager im Juni in Magliaso entdeckt. Und ich finde, dass es zu dieser Nummer ganz besonders passt. Zum einen, weil gleich am Anfang ein längerer Beitrag zum Ende der Lebens-Zeit von Stefan Hurt steht und zum andern, weil wir auch in den Porträts von Corina Mouhadi und Ralf Plüss einen iBlick nehmen dürfen in ihre auch private Zeit.

Und wenn am Ende des Gedichts von Elli Michel steht: „Ich wünsche euch Zeit zu haben zum Leben!“, dann könnte man meinen, ihr wäre etwas vom Feiern der Jahreszeiten bei uns im Sunnerain bekannt. Die Fotos aus dem Wilden Westen zeigen doch, dass zur gelebten Zeit auch Wandel und Verwandlung gehören. Auch von der Zeit, die man andern schenkt, ist im Gedicht zu lesen. Da danken wir euch JubilarInnen für die Zeit,die ihr uns in all den Sunnerain-Jahren geschenkt habt; für all die vielfältigen Begegnungen und gemeinsamen Erlebnisse.

Zeit…Ferienzeit! Da wünsche ich, zusammen mit Elli Michler, euch allen, liebe Mit-LeserInnen und Freunde, Zeit, nicht zum Hasten und Rennen, sondern Zeit zum Staunen und Zeit, um nach den Sternen zu greifen. Für die Redaktionsgruppe

Franz Pandiani

iBlick Nr. 15 2016

Lesen Sie die gesamte Ausgabe
PDF Download: iBlick – Ausgabe Nr. 15